Tagesablauf

Von 7 bis 8.45 Uhr können die Kinder in die Kita gebracht werden, da wir anschließend jeden Tag mit einem gruppeninternen Morgenkreis beginnen. Dort werden alle Kinder begrüßt, wir besprechen den Tagesablauf und frühstücken dann im Anschluss. Dann gehen die Kinder ins Freispiel, d.h. sie dürfen völlig unbeeinflusst Spiele und Spielpartner auswählen. Im Laufe des Vormittags bieten wir verschiedenen Aktionen an, an denen die Kinder teilnehmen können, wie z.B: Forschen, Turnen, Basteln, Singen etc. Bei schlechtem Wetter setzen wir uns gegen 11.15 Uhr in den Stuhlkreis, um dort zu singen und zu spielen oder Geburstage zu feiern. Um kurz nach 12 Uhr essen wir zu Mittag, anschließend nutzen wir wieder unser schönes Außengelände zum Spielen. Wenn es stark regnet oder gewittert, nutzen wir die Mittagszeit zum Vorlesen. Hier haben die Kinder noch einmal die Möglichkeit, sich etwas auszuruhen. Nach der 14.30 Uhr-Abholzeit bieten wir den Kindern noch einen kleinen Mittagssnack an, der meist aus gespendetem Obst oder Gemüse besteht. Bis 16 Uhr betreuen wir die Ganztagskinder, die am Nachmittag noch basteln und spielen können.